Startseite Beratung | Training | Coaching Kernkompetenz Referenzen Kontakt Service Nachgedacht

Nachhaltigkeit durch Interaktive Lernprozesse

  Tagtäglich sind wir mit Engpässen konfrontiert. Besseres, rasches und nachhaltiges Lernen ist zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil geworden. Darum ist die Forderung nach wirkungsvollen Lernmodulen die Konsequenz.
Die Praxis in der Erwachsenenbildung zeigt ein beachtliches Defizit an Methodenbewusstsein. Dieser Zustand eröffnet sich bei folgenden überlegungen:

 

▪   Die Stofffülle und die Zeitknappheit in unseren Institutionen privilegieren die lerngewohnten und überdurchschnittlich sprachgewandten Lernenden. Kann aber eine grosse Fülle an Lernstoff effiziente Lernmethoden ersetzen?
▪   Nicht nur im schulischen Unterricht, sondern auch in der Erwachsenenbildung wird bestimmten Methodenkategorien vielleicht ein kleines Zugeständnis gemacht, zur Auflockerung des Unterrichts beispielsweise. Die Effizienz für nachhaltiges Lernen ist vielen Pädagogen und Erwachsenenbildnern weder vertraut noch bekannt.
▪   Ein Lernparadox zeigt sich schliesslich sehr deutlich in der Zielsetzung und der angewandten (oder gänzlich fehlenden) Methodik. Wie sonst wollen wir Lerninhalte auf ihre Tauglichkeit prüfen, wenn nicht mittels zielorientiertem Transfer in tatsächlich stattfindende Alltagssituationen. Oder haben Sie etwa das Schwimmen auf einem Fussballfeld gelernt?

Seminarziele

Nachfolgend sind die wichtigsten Seminarziele aufgeführt:
Die SeminarteilnehmerInnen

▪   kennen die am häufigsten angewandten Lernprozesse mit ihren Vor- und Nachteilen.
▪   eignen sich das Grundwissen zur Gestaltung von Interaktiven Lernprozessen an.
▪   können selbständig ziel- und personenorientierte Prozessprogramme gestalten.
▪   erweitern ihr Know-how in der Prozess-Moderation

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Personaltrainer, die ihre Aufgabe in der Erwachsenen-bildung durch den Einsatz von massgeschneiderten, interaktiven Lernprozessen optimieren wollen.
Erfahrung in der Erwachsenenbildung wird vorausgesetzt.
(Beschränkte Teilnehmerzahl)

Ausbildungsinhalt

Das Seminar umfasst 32 Lektionen (2 x 2 Tage) und behandelt folgende Themengebiete:

▪   Kognitives und erlebnisorientiertes Lernen
▪   Lerneffizienz von persönlichen Erfahrungen in der Andragogik
▪   Interaktive Lernprozesse und spezifische Lernräume gestalten
▪   Drehbücher definieren, Kameraführung und Filmreflexionen
▪   Transfer- und Moderationstechniken für interaktive Lernprozesse
▪   div. Workshops

Datum

Auf Anfrage

Leitung

Marcel Bäni www.seo-coaching.ch, www.pwst.ch

Örtlichkeiten

MKS Sargans www.mks-online.ch

Kosten

Seminar CHF 1'800.00 (vor Seminarbeginn), inkl. Unterlagen, Material und Zertifikat

 

Anmeldung

Mit diesem Talon oder per Telefon 081 322 75 95.
 

Name Telefon
Strasse  E-Mail 
PLZ, Ort  Bisheriger 
Beruf 
Kurs   A   B

  Nach dem Abschicken bitte warten, bis die Bestätigung erscheint.

 < zurück

 

Marcel Bäni
Fleischengasse 4
Telefon
Mobile
+41 (0)81 322 75 95
+41 (0)78 723 94 09
Webmaster:
CH-7206 Igis