Rätsel-Archiv: Nr. 36

 

 


 

Nr. 36

Mac Schotte und sein Drink

Mac Schotte, ein naher Verwandter des bekannteren Mac Donald, ist ein echter Schotte. Ihm wurde die Sparsamkeit in die Wiege gelegt.

An einem sehr heissen Sommertag begibt sich Mac Schotte in ein Café und bestellt einen kühlen Drink mit viel Eis. Die Serviertochter bringt den Drink. Da reklamiert Mac Schotte und beanstandet, dass sein Drink nicht bis zum äussersten Rand angefüllt sei. Die freundliche Serviertochter gibt zu bedenken, dass sie das Glas absichtlich nicht bis zum Rand gefüllt habe. Das schmelzende Eis, welches jetzt schon über den Glasrand rage, würde den Drink zum überlaufen bringen.

Mac Schotte ist nicht einverstanden und verlangt, dass die Serviertochter das Glas bis zum Rand auffüllt. Sie lässt nicht mit sich streiten und füllt den Drink bis zum Rand. Das Eis ragt nun eindeutig hoch über den Glasrand. Beim Weggehen kann die junge Frau es sich aber nicht verkneifen und meint, er solle sie rufen, wenn der Drink am überlaufen sei. Mac Schotte erwidert: "Ich lasse den Drink unberührt stehen und in fünf Minuten werden sie meinen Drink nochmals nachfüllen müssen!"

Frage:
Wer von den beiden hat nun Recht? Wird das schmelzende Eis das Glas zum überlaufen bringen. Bleibt das Glas randvoll oder wird sich die Oberfläche sogar absenken, wie es Mac Schotte prophezeit hat?

Hier geht's zur Lösung.


< Fenster schliessen