Rätsel-Archiv: Nr. 24

 

 


 

Nr. 24

Der clevere Onkel

Tom, der kanadische Holzfäller, ist bei seinem Schweizer-Onkel in den Ferien. Unmittelbar neben dem grossen Trockenplatz steht eine grosse, alte Tanne. Die trockenen Sommer haben ihr zugesetzt und der Onkel befürchtet, dass ein kräftiger Windstoss den alten Baum zum Stürzen bringen könnte. "Wenn die umfällt, schlägt die Baumspitze auf unseren Balkon!" meint der Onkel.

Tom ist anderer Meinung und schätzt, dass die Distanz vom Baum zum Haus zu gross sei.

Dem Onkel ist das Augenmass seines Neffen zu riskant, er will es genau wissen. Aus dem Kasten holt er eine grosse, dunkle Vase. Dann misst der Onkel ihren Durchmesser (18 cm) und füllt so viel Wasser in die Vase, bis der Wasserstand genau 9 cm unter dem Vasenrand liegt.

Mit der Vase begibt er sich auf den Trockenplatz und positioniert sie zwischen Baum und Haus. Nach einigen Versuchen meint der Onkel schliesslich: "Du hast recht Tom. Die Baumspitze würde nicht bis zum Balkon reichen."

Da staunt der Neffe und der Fachmann wundert sich!

Frage:
Wie kam der Onkel auf diesen Schluss?

Hier geht's zur Lösung.

 


< Fenster schliessen