Rätsel-Archiv: Nr. 8

 

 


 

Nr. 8

Susann's Socken

Susann Fröhlich ist von froher Natur und hat spät abends noch eine Einladung zu einem Pizzaschmauss in der neu eröffneten Gartenwirtschaft bekommen.
"Der Frühlingsabend wird kühl sein," denkt sie sich und öffnet die Sockenschublade.
Ups! Keine Socken mehr da. Die hängen allesamt an der Leine im Trocknungsraum. Dies wäre weiter kein Problem, hätte sie die kaputte Glühbirne ausgewechselt. Vergesslichkeit hat eben auch seine ärgerliche Seite.

Susann erinnert sich, dass sie vier Paar grüne und sechs Paar schwarze Socken aufgehängt hat. Leider wild durcheinander.
Jetzt aber will Susann nur gerade soviele Socken aus dem stockfinsteren Trocknungsraum holen, dass sie mit Sicherheit ein gleichfarbiges Paar anziehen kann. Sonst ist’s aus, mit der Fröhlichkeit von Susann Fröhlich.

Frage:
1. Wieviele Socken muss Susann mindestens von der Leine nehmen, damit sie mit Sicherheit ein gleichfarbiges Paar anziehen kann?
2. Wieviele Socken muss Susann aber von der Leine nehmen, wenn sie ein schwarzes Paar anziehen will?

Hier geht's zur Lösung.


< Fenster schliessen